Unsere Zusammenarbeit mit Eltern


Es ist uns ein Anliegen, mit Ihnen über unsere Arbeit im Gespräch zu sein. Dem Vertrauen, das sie uns entgegenbringen, wenn Sie Ihr Kind in unsere Einrichtung bringen, wollen wir mit gleicher Offenheit begegnen. Für die gemeinsame Aufgabe der Erziehung ihres Kindes ist uns an einem guten miteinander gelegen. Bitte sprechen Sie mit uns, wenn Sie Fragen haben oder etwas der Klärung bedarf. Neben persönlichen Gesprächen bieten wir Ihnen Gelegenheiten zur Hospitation in den Gruppen, sowie einmal jährlich einen Elternsprechtag an.

Am Anfang eines neuen Kindergartenjahres wird der Elternbeirat gewählt. Bei auftauchenden Problemen, die sie mit uns nicht besprechen möchten, haben sie Gelegenheit den Elternbeirat anzusprechen. Der Kindergarten und der Elternbeirat halten regelmäßigen Kontakt um Aktuelles über den Kindergarten zu besprechen. Um die Zusammenarbeit zu intensivieren gibt es die Möglichkeit an Elternabenden, Festen, Basaren, Kindergartenzeitung „Michel“ und anderen Aktivitäten mitzuarbeiten.

Für Ideen und Anregungen sind wir offen. An unseren Pinnwänden geben wir aktuelle und kurzfristige Informationen weiter.

Darüber hinaus gibt es den Kindergartenbeirat, der sich aus zwei Vertretern des Kirchenvorstandes, einem Vertreter der Kommune, einem Vertreter des Ortsrates, zwei Vertretern des Elternbeirats und der Leiterin und stellvertretenden Leiterin des Kindergartens zusammensetzt. Der Beirat trifft sich einmal im Jahr, bei Bedarf öfter.